Willkommen auf der offiziellen Nachfolgeseite des traditionsreichen [RPG]Board (2001-2018)! Dies soll der Ort sein an dem sich Diskussionsfreudige und Rollenspiel-Interessierte (aber auch darüber hinaus) versammeln können!

Avatare können in den Einstellungen deaktiviert werden.

Jeder Nutzer kann in den Einstellungen einen persönlichen Style für das Forum auswählen. Der Style "[RPG]Board" ist dem Aussehen des alten Forums nachempfunden.

Die Seite kann jetzt auch verschlüsselt über https://rpgboard.eu aufgerufen werden.

Diese Meldung kann rechts oben, mit Klick auf das X, ausgeblendet werden.

Darüber freue ich mich!

Plaudereien über Gott und die Welt
Benutzeravatar
@Kawumm@
Beiträge: 21
Registriert: Do 17. Mai 2018, 23:19

Darüber freue ich mich!

Beitrag von @Kawumm@ » Fr 18. Mai 2018, 15:27

Ich fahre gleich los, um bis Montag vier Tage lang mit Freunden zu zelten, die ich viel zu selten sehe.
Wir haben an alles gedacht, schauen morgen sogar via Stream und Beamer, wie die Eintracht die Bayern in Berlin vom Platz fegt :mrgreen:
Ich hoffe, dort ein bisschen die Seele Baumeln lassen zu können, die letzten Monate waren stressig. Außerdem wird es eine gute Generalprobe für Rock am Ring :thumbup:
Ehemals @REVAN@

Necris schrieb am 26.06.2012 um 00:06 Uhr:

Frustierte Hackfressenweiber spielen ist viel lustiger als es sein sollte. :)
Benutzeravatar
LaCroix
Beiträge: 126
Registriert: Di 15. Mai 2018, 22:34

Re: Darüber freue ich mich!

Beitrag von LaCroix » Fr 18. Mai 2018, 16:32

na hoffentlich habt ihr genug klopapier dabei
. +1
Benutzeravatar
Jirinaar
Beiträge: 81
Registriert: Di 15. Mai 2018, 20:14

Re: Darüber freue ich mich!

Beitrag von Jirinaar » Mo 21. Mai 2018, 05:52

Seit rund 10 Jahren lag mir mein Vater (89) jetzt damit in den Ohren. Er hatte damals mal einen Film gesehen, den er im hohen Alter plötzlich unbedingt haben wollte. So einen Krimi mit Jean Gabin. Den Filmtitel hatte er nicht mehr richtig im Kopf, aber das konnte ich noch klarstellen. Aber meine langjährige Suche verlief stets im Nichts. Auf französisch ja, dann aber auch nur im Bundle mit insgesamt 5 Filmen. Aber nicht auf deutsch. Ungezählte Stunden habe ich den Film im Web gesucht. Jetzt hat eine kleine dänische Firma den Film in einer lizenzierten Kleinauflage angeboten. Da habe ich gleich zugegriffen; Rechnung zu mir (nach NRW), Ware zu meinem Vater (nach Bayern). Vorkasse. Nach einer Woche war der Film dann endlich da. Mein Vater am Telefon: (offensichtlich bis in den letzten Winkel seiner Seele gerührt) "Dass ich das noch erleben darf!"
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.
Benutzeravatar
LaCroix
Beiträge: 126
Registriert: Di 15. Mai 2018, 22:34

Re: Darüber freue ich mich!

Beitrag von LaCroix » Mo 21. Mai 2018, 09:51

sehr gut. das du überhaupt mitbekommen hast, dass die dänische firma den film nochmal rausbringt ist ja auch schon bemerkenswert. sowas wird ja dann doch ganz ganz selten medial durch die bild oder so bekannt gegeben^^
. +1
Benutzeravatar
Wedge
Beiträge: 48
Registriert: Do 17. Mai 2018, 17:14

Re: Darüber freue ich mich!

Beitrag von Wedge » Mi 23. Mai 2018, 17:39

mein vater spielt jetzt picross und hexcells. der is zum richtigen zocker geworden... :D
Benutzeravatar
TheDarkShadow
Moderator
Beiträge: 161
Registriert: Di 15. Mai 2018, 18:24
Wohnort: Fürstenfeldbruck

Re: Darüber freue ich mich!

Beitrag von TheDarkShadow » Sa 26. Mai 2018, 17:37

Endlich wieder Strom, zwei Tage war er weg, aber das will man Heute echt nicht mehr haben!
uzi
Beiträge: 515
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:24

Re: Darüber freue ich mich!

Beitrag von uzi » Sa 26. Mai 2018, 17:47

wie kann denn sowas passieren? rechnung nicht bezahlt?
Benutzeravatar
TheDarkShadow
Moderator
Beiträge: 161
Registriert: Di 15. Mai 2018, 18:24
Wohnort: Fürstenfeldbruck

Re: Darüber freue ich mich!

Beitrag von TheDarkShadow » Sa 26. Mai 2018, 17:51

Sowas ähnliches und doch ganz anders. Hat mit dem JC zu tun.
uzi
Beiträge: 515
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:24

Re: Darüber freue ich mich!

Beitrag von uzi » Sa 26. Mai 2018, 17:54

aha. verstehe. JC. wat?
Benutzeravatar
TheDarkShadow
Moderator
Beiträge: 161
Registriert: Di 15. Mai 2018, 18:24
Wohnort: Fürstenfeldbruck

Re: Darüber freue ich mich!

Beitrag von TheDarkShadow » Sa 26. Mai 2018, 17:57

Jobcenter...
Godfather101
Beiträge: 210
Registriert: Di 15. Mai 2018, 18:49

Re: Darüber freue ich mich!

Beitrag von Godfather101 » Sa 26. Mai 2018, 19:42

Das Jobcenter ist dein Stromanbieter? ^^
Aber ja, ohne Strom ist echt übel.

Aber da wir hier ja im "freue mich" Thread sind:
Gestern die lange Nacht der Museen mit meiner Freundin besucht.
War echt schön.
O Love
Beiträge: 58
Registriert: Di 15. Mai 2018, 20:32

Re: Darüber freue ich mich!

Beitrag von O Love » So 27. Mai 2018, 12:07

Endlich Regen! Nun werden einige ob der Unwetter der letzten Tage die Hände über den Kopf zusammenschlagen, aber davon ist in der Oberlausitz nichts angekommen.
Thou shalt take this sword of thermonuclear explosions +2 and...
Abraxas
Beiträge: 51
Registriert: Sa 19. Mai 2018, 18:38

Re: Darüber freue ich mich!

Beitrag von Abraxas » So 27. Mai 2018, 12:11

Bei uns auch - extrem trockenes Frühjahr.
uzi
Beiträge: 515
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:24

Re: Darüber freue ich mich!

Beitrag von uzi » Sa 2. Jun 2018, 08:13

...dass jetzt vielleicht doch endlich die opt-out-lösung für organspenden kommt.
O Love
Beiträge: 58
Registriert: Di 15. Mai 2018, 20:32

Re: Darüber freue ich mich!

Beitrag von O Love » Sa 2. Jun 2018, 08:16

Echt? Habe davon gar nichts mitbekommen.
Thou shalt take this sword of thermonuclear explosions +2 and...
Godfather101
Beiträge: 210
Registriert: Di 15. Mai 2018, 18:49

Re: Darüber freue ich mich!

Beitrag von Godfather101 » Sa 2. Jun 2018, 08:32

Ich auch nicht.
Wo wird das denn besprochen?
uzi
Beiträge: 515
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:24

Re: Darüber freue ich mich!

Beitrag von uzi » Sa 2. Jun 2018, 10:08

https://www.ndr.de/nachrichten/schleswi ... de536.html

schon klar, das ist sehr unkonkret, weil man noch nicht weiß, was in dem gesetzesvorstoß stehen wird (deshalb oben mein 'vielleicht'). aber in verbindung mit der stets gleichzeitig genannten umfrage zu dem thema, nach der eine deutliche mehrheit der deutschen eine opt-out-lösung befürworten würden...

(die verpflichtende entscheidung fänd ich im übrigen doof, weil mit aufwand/bürokratie verbunden.)
Eberon
Beiträge: 175
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 14:53

Re: Darüber freue ich mich!

Beitrag von Eberon » Sa 2. Jun 2018, 11:21

Hatten wir nicht vor ein paar Jahren, daß alle Krankenkassen ihren Kunden Informationsmaterial (d.h. einen Flyer) und einen Organspende-Ausweis geschickt haben, damit alle Deutschen sich mit der Frage auseinandersetzen?
… wande si ne wizzen waz si tuont …
uzi
Beiträge: 515
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:24

Re: Darüber freue ich mich!

Beitrag von uzi » Sa 2. Jun 2018, 12:32

ja, irgendsowas in der richtung, wobei ich mich nicht entsinnen kann, da was entsprechendes bekommen zu haben. neu ist die diskussion jedenfalls nicht. nur hat man sich bisher halt immer für irgendwelchen quark entschieden ;). iirc hauptsächlich auf betreiben von cdu/csu. dass jetzt ausgerechnet der cdu-mann spahn das thema wieder auf die tagesordnung setzt, zeigt nur, dass dringed etwas passieren muss. jetzt hoffe ich nur, dass das ganze sich wieder nach dem motto der berg kreißte und gebar eine maus abläuft...
Benutzeravatar
Wedge
Beiträge: 48
Registriert: Do 17. Mai 2018, 17:14

Re: Darüber freue ich mich!

Beitrag von Wedge » Sa 2. Jun 2018, 14:25

hm, ich seh opt-out ausgesprochen kritisch und finde das sehr bedenklich, dass das son ding wird in europa und vielleicht sogar hier.
Benutzeravatar
NotX-Lated
Beiträge: 363
Registriert: Di 15. Mai 2018, 18:02

Re: Darüber freue ich mich!

Beitrag von NotX-Lated » Sa 2. Jun 2018, 14:38

Was is das Problem am Opt-Out?
Benutzeravatar
Therak
Moderator
Beiträge: 936
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:05

Re: Darüber freue ich mich!

Beitrag von Therak » Sa 2. Jun 2018, 14:50

Schätze mal, dass ältere Mitbürger sich nicht austragen können / bzw. nicht wissen wie sie das tun? Und die Angst davor, dass bei ihrem Ableben - oder generell einem unerwarteten Todesfall - sofort zerschnibbelt werden, bevor man sich verabschieden kann. Ist ja nicht so, dass jeder nen Brief bekommt, wo man Ja oder Nein ankreuzen muss.
Godfather101
Beiträge: 210
Registriert: Di 15. Mai 2018, 18:49

Re: Darüber freue ich mich!

Beitrag von Godfather101 » Sa 2. Jun 2018, 14:55

Und wenn man bedenkt wie alt Wedge jetzt schon ist (dem gehen ja schon die haare am kopf aus :P )gehört er wohl zu den älteren Mitbürgern. :D
Benutzeravatar
Wedge
Beiträge: 48
Registriert: Do 17. Mai 2018, 17:14

Re: Darüber freue ich mich!

Beitrag von Wedge » Sa 2. Jun 2018, 15:21

Imho ist es ein grundlegend ethisches Problem, wenn der eigene Körper, also der Mensch an sich, per default nicht mehr dem Menschen selber gehört, sondern dem Krankenhaus, in dem man zufällig landet, wenn man abkratzt. Da wird die Verfügung über die eigenen sterblichen Überreste per default an irgendwelche Organisationen/Unternehmen/den Staat vergeben und dem Menschen entrissen.

Nun kann man natürlich sagen "dann kümmer dich halt drum, wenn du das nicht willst, du faule sau!", aber ich bezweifle, dass das die körperliche Enteignung nach dem Todesfall als Standardprozedur die Richtung ist, in die unsere Gesellschaft gehen sollte.


PS. und ja, ich bin kein jurist und das sind wahrscheinlich ausschließlich die jurist falschen begriffe, so bite me. ^^
uzi
Beiträge: 515
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:24

Re: Darüber freue ich mich!

Beitrag von uzi » Sa 2. Jun 2018, 15:49

ist doch quark. was heißt hier enteingung!? wenn du tot bist, kannst du kein eigentum mehr haben. aber 'enteignung' klingt so toll negativ und erzeugt gleich ne wunderbar negative stimmung :P. unabhängig davon hat ja jeder die freie wahl und kann eben opt-out nutzen. wer hingegen keine wahl, das sind die leute, die dringend ein organ brauchen und ob der faulheit der meisten leute (mich inklusive, obwohl ich inzwischen einen organspendenausweis habe) keins bekommen. um mich mal deiner effekthascherischen sprache zu bedienen: die werden jetzt per default zum tode verurteilt. na danke auch.

ganz grundsätzlich: wenn es um gesellschaftlich wünschenswerte sachen geht, muss man mit und nicht gegen die faulheit/gleichgültigkeit arbeiten. will heißen: die gewünschte option muss den geringsten aufwand erzeugen. das betrifft nicht nur organspende, sondern auch impfungen, schwimmen lernen und weiß der fuchs was noch alles, was mir gerade nicht einfällt.
Benutzeravatar
NotX-Lated
Beiträge: 363
Registriert: Di 15. Mai 2018, 18:02

Re: Darüber freue ich mich!

Beitrag von NotX-Lated » Sa 2. Jun 2018, 17:03

sehe das ziemlich so wie uzi. Wenn man eine starke Ablehnung dagegen hat und bizarrerweise sogar von "Enteignung" sprechen will, dann kann sich rauswählen. Oder man sieht das nicht so dramatisch, dann bleibt man drin. Und viele Leben werden gerettet. Passt doch?
Benutzeravatar
Karras
Beiträge: 145
Registriert: Mo 4. Jun 2018, 08:40

Re: Darüber freue ich mich!

Beitrag von Karras » Mo 4. Jun 2018, 08:49

I'm back, bi***es! Rejoice! :D
Benutzeravatar
Pyrokar
Administrator
Beiträge: 252
Registriert: Mi 17. Jan 2018, 10:32

Re: Darüber freue ich mich!

Beitrag von Pyrokar » Mo 4. Jun 2018, 08:50

Hat ja lang genug gedauert. ;)
Benutzeravatar
NotX-Lated
Beiträge: 363
Registriert: Di 15. Mai 2018, 18:02

Re: Darüber freue ich mich!

Beitrag von NotX-Lated » Mo 4. Jun 2018, 08:53

wb
Benutzeravatar
Karras
Beiträge: 145
Registriert: Mo 4. Jun 2018, 08:40

Re: Darüber freue ich mich!

Beitrag von Karras » Mo 4. Jun 2018, 08:54

Pyrokar hat geschrieben:
Mo 4. Jun 2018, 08:50
Hat ja lang genug gedauert. ;)
Ich konnte mir irgendwie kein Passwort ausdenken, das alte war nicht sehr safe, weil halt uralt und unter 6 Zeichen. Hab jetzt aber was gefunden was ich mir hoffentlich merken kann :D Leider ist mein Avatar 1KB zu groß, muss ich mir was neues ausdenken.
Antworten