Willkommen auf der offiziellen Nachfolgeseite des traditionsreichen [RPG]Board (2001-2018)! Dies soll der Ort sein an dem sich Diskussionsfreudige und Rollenspiel-Interessierte (aber auch darüber hinaus) versammeln können!

Avatare können in den Einstellungen deaktiviert werden.

Jeder Nutzer kann in den Einstellungen einen persönlichen Style für das Forum auswählen. Der Style "[RPG]Board" ist dem Aussehen des alten Forums nachempfunden.

Die Seite kann jetzt auch verschlüsselt über https://rpgboard.eu aufgerufen werden.

Diese Meldung kann rechts oben, mit Klick auf das X, ausgeblendet werden.

Das frage ich mich

Plaudereien über Gott und die Welt
Benutzeravatar
NotX-Lated
Beiträge: 729
Registriert: Di 15. Mai 2018, 18:02

Re: Das frage ich mich

Beitrag von NotX-Lated » Di 25. Aug 2020, 00:34

Therak hat geschrieben:
Mo 24. Aug 2020, 22:23
coffee_smurf hat geschrieben:
Mo 24. Aug 2020, 22:09
Und ja, ich hab Deko in meiner Wohnung.
Warum? Sammelt doch nur Staub?
Die einen sammeln CEs, die anderen Staub! Lass den Leuten doch ihren Spaß!
Benutzeravatar
Therak
Moderator
Beiträge: 1677
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:05

Re: Das frage ich mich

Beitrag von Therak » Di 25. Aug 2020, 00:41

NotX-Lated hat geschrieben:
Di 25. Aug 2020, 00:34
Die einen sammeln CEs, die anderen Staub! Lass den Leuten doch ihren Spaß!
Um fair zu sein: Beides ergänzt sich sehr gut. Und Figuren lassen sich auch nicht so leicht abwischen.

...was mich dran erinnert, dass ich mal meinen PC aufschrauben und entstauben müsste.
coffee_smurf
Beiträge: 329
Registriert: Sa 7. Dez 2019, 20:27

Re: Das frage ich mich

Beitrag von coffee_smurf » Di 25. Aug 2020, 00:50

NotX-Lated hat geschrieben:
Di 25. Aug 2020, 00:34
Die einen sammeln CEs, die anderen Staub! Lass den Leuten doch ihren Spaß!
Das hab ich nie behauptet :P.

Therak hat geschrieben:
Di 25. Aug 2020, 00:41
Um fair zu sein: Beides ergänzt sich sehr gut. Und Figuren lassen sich auch nicht so leicht abwischen.

...was mich dran erinnert, dass ich mal meinen PC aufschrauben und entstauben müsste.
Bei mir steht irgendwann dieses Jahr noch ne Generalüberholung inclusive RAM Speichererweiterung an.
Lass ich aus Garantie-Gründen bei dem Shop machen, wo ich den PC gekauft habe.
Veni, vidi, violini - ich kam, ich sah, ich vergeigte.
Benutzeravatar
TheDarkShadow
Moderator
Beiträge: 448
Registriert: Di 15. Mai 2018, 18:24
Wohnort: München

Re: Das frage ich mich

Beitrag von TheDarkShadow » Di 25. Aug 2020, 08:36

Tatsächlich mal ein Grund für eine Konsolenversion (ja, von mir). Ich persönlich würde es begrüßen die Möglichkeit zu haben Spiele mit Datenträger zu kaufen, welche man so installieren kann, bevorzugt im übrigen auch ohne notwendigen DayOne Patch, weil man ne vernünftige QA hat und das Spiel auch polished in den Laden wirft, aber das wird es wohl nicht mehr geben.
Ansonsten habe ich selbst im übrigen auch gerne die Collectors Editionen mit diversen Phsysischen! Schnickschnak bei mir stehen. Ist das sinnvoll? Vermutlich nicht, aber im Gegensatz zu Pflanzen zB vergammeln die bei mir nicht und funktionieren dennoch hervorragend als Deko in der Wohnung.
Benutzeravatar
McCrazy
Moderator
Beiträge: 599
Registriert: Di 15. Mai 2018, 20:41

Re: Das frage ich mich

Beitrag von McCrazy » Di 25. Aug 2020, 08:47

NotX-Lated hat geschrieben:
Di 25. Aug 2020, 00:34
Therak hat geschrieben:
Mo 24. Aug 2020, 22:23
coffee_smurf hat geschrieben:
Mo 24. Aug 2020, 22:09
Und ja, ich hab Deko in meiner Wohnung.
Warum? Sammelt doch nur Staub?
Die einen sammeln CEs, die anderen Staub! Lass den Leuten doch ihren Spaß!
Ja, hier, ich! :D

Ich habe schon vor einer Weile aufgehört CE's zu kaufen, weil da oft wirklich keine tollen Dinge mehr drin sind. Frechheitshalber manchmal sogar nur Downloadcodes für digitalen Content. wuäh.
Letzter Kauf war die 15th Year Collectors Edition von WoW. Die Ragnaros-Statue macht sich gut zwischen WoW-Plüsch-Pepe, D&D-P'n'P-Drachenstatue und Minion-Plüschpuppe. :crazy:
Und warum auch immer, die CE von Shadowlands vorbestellt, weil sie so schön glänzt. uuuuh, glitza :) Und beide erst dann bestellt, wenn ich hörte dass die sozusagen weltweit ausverkauft sind. (<-- vermutlich nicht ganz wahr) Da geh ich neugierig zu meinem schweizer Onlinehändler und siehe da, der hat immer noch ein paar. *lach*

Ah, und wegen Staub: Ja, da habe ich einige so Staubsammeldinger. Leider kann ich die nicht wirklich einfach weg werfen, weil das entweder besondere Statuen von Nakor sind (Drachen für PnP u.ä.) oder Geschenke von Nakor für mich.
Allerdings hat Nakor einen Vitrinenschrank hergezügelt damals, der wohl in D als Glas- + Geschirrschrank benutzt wurde. Der ist inzwischen Sammelstelle für genau so Dinger.
Benutzeravatar
TheDarkShadow
Moderator
Beiträge: 448
Registriert: Di 15. Mai 2018, 18:24
Wohnort: München

Re: Das frage ich mich

Beitrag von TheDarkShadow » Di 25. Aug 2020, 15:48

Uuh Drachenstatuen als/und PnP Sachen, gibts davon Bilder? :)
Benutzeravatar
McCrazy
Moderator
Beiträge: 599
Registriert: Di 15. Mai 2018, 20:41

Re: Das frage ich mich

Beitrag von McCrazy » Di 25. Aug 2020, 15:55

Nö.
Benutzeravatar
TheDarkShadow
Moderator
Beiträge: 448
Registriert: Di 15. Mai 2018, 18:24
Wohnort: München

Re: Das frage ich mich

Beitrag von TheDarkShadow » Di 25. Aug 2020, 22:48

Schade.
Benutzeravatar
McCrazy
Moderator
Beiträge: 599
Registriert: Di 15. Mai 2018, 20:41

Re: Das frage ich mich

Beitrag von McCrazy » Mi 26. Aug 2020, 11:42

Also, der P'n'P-Drache ist der hier aus einem der Miniatures-Sets. Gargantuan Blue Dragon Alle anderen Miniaturen (+Bücher und Würfel etc.) hat Nakor an Bards Tale verkauft.

Der andere ist über 30 cm hoch und so ein Stück Schwemmholz wo ein grüner Drache mit gespreizten Flügeln drauf sitzt. Sieht ähnlich aus wie auf dem Bild, aber finde nichts Vergleichbares im Internet. Die Figur stammt vom Mittelaltermarkt an der 700-Jahre-Feier in Dresden, als wir 2003 Max-de (und anschliessend O Love) besuchten. Symbolbild
Benutzeravatar
TheDarkShadow
Moderator
Beiträge: 448
Registriert: Di 15. Mai 2018, 18:24
Wohnort: München

Re: Das frage ich mich

Beitrag von TheDarkShadow » Mi 26. Aug 2020, 15:01

Lieben Dank für das Teilen der Bilder, bin ja selbst durchaus ein Drachenfan und hab was übrig für solche Figuren.
Benutzeravatar
McCrazy
Moderator
Beiträge: 599
Registriert: Di 15. Mai 2018, 20:41

Re: Das frage ich mich

Beitrag von McCrazy » Mi 26. Aug 2020, 15:21

Sind schon schön anzuschauen, aber gerade das Holzding ist mühsam abzustauben, weil man an dem teilweise recht rauhen Holz hängen bleibt. Und Dinge, die so viele Details haben, sind grundsätzlich mühsam in der Hinsicht. Oder zu viel Dinge rumstehen zu haben.
Wenn ich mich auf meinem Pult umsehe, sollte ich dringendst mal wieder Zeug in Schränke und Schubladen versorgen. *g*
uzi
Beiträge: 872
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:24

Re: Das frage ich mich

Beitrag von uzi » Mi 26. Aug 2020, 15:45

eingießen in epoxidharz. dann haste ne glatte oberfläche. so zb: https://www.youtube.com/watch?v=ANtsHvSREoE . (ab davon: https://www.amazon.de/s?k=druckluftspra ... b_ss_i_1_9 )
Benutzeravatar
TheDarkShadow
Moderator
Beiträge: 448
Registriert: Di 15. Mai 2018, 18:24
Wohnort: München

Re: Das frage ich mich

Beitrag von TheDarkShadow » Do 27. Aug 2020, 20:52

Hat wer ne Meinung dazu? Nicht das ich nicht einen eigenen ordentlichen Rechner wieder haben will, aber generell wäre es mal interessant zu hören was ihr davon haltet: https://shadow.tech/dede
Godfather101
Beiträge: 345
Registriert: Di 15. Mai 2018, 18:49

Re: Das frage ich mich

Beitrag von Godfather101 » Do 27. Aug 2020, 21:51

Ich mag kein Streaming.
Egal in welcher Form.
Deswegen halt ich nix von. ^^
coffee_smurf
Beiträge: 329
Registriert: Sa 7. Dez 2019, 20:27

Re: Das frage ich mich

Beitrag von coffee_smurf » Do 27. Aug 2020, 22:34

Hat bei GameStar nicht so gut abgeschnitten:


- Du hast keinen Einfluss auf die verwendete Hardware & den "Update"-Modus

- Verfügbarkeit / Streaming-Geschwindigkeit (Up & Down) ist auch bei optimalem Netz (5G von deiner Seite aus) eher mau.

- Spiele-Kompatibiliät hängt von den Software-Updates des Cloud-Rechners ab.

- Insgesamt auch als Abo auf Dauer zu teuer.

- Service / Erreichbarkeit ist eher so meh.


Persönlich habe ich lieber einen Rechner neben mir stehen und einen guten Händler vor Ort, der bei Problemen verfügbar ist (bzw. telefonisch für Ratschläge zur Verfügung steht).

Insgesamt teile ich die GS-Meinung; wenn sich solche Steaming-Dienste (Stadia!) mal etabliert haben und die Internet-Anbindung entsprechend ausgebaut ist, dass der Markt genug Potential dafür hergibt, mag es sein, dass solche Dienste die Zukunft sind.
Im Moment überwiegen noch die Nachteile (s. o.)
Veni, vidi, violini - ich kam, ich sah, ich vergeigte.
Benutzeravatar
Wildman
Beiträge: 118
Registriert: Mo 21. Mai 2018, 17:34

Re: Das frage ich mich

Beitrag von Wildman » Fr 28. Aug 2020, 16:39

Wegen bevorstehender Kommunalwahlen hängt ein Wahlplakat an der Straßenlaterne auf Höhe meines Küchenfensters im 1. OG, damit keiner das Plakat kaputt schlägt, nehme ich an. Dummerweise hat der Sturm das Plakat gedreht, sodass die Visage des Typen meine Aussicht stört. Mit nem Stock komm ich nicht ran. Krieg ich das legal da weg, oder kann ich wen nötigen, es wieder zu drehen? ^^ Dummerweise steht auf dem Schild, dass der Typ "für unsere Leute" eintrete. Ich würde mich als nicht Dazugehöriger zu erkennen geben und hätte womöglich Flügelschläge zu befürchten. Die Anbringung und Größe des Plakats scheint der Ortssatzung mit Vorschriften zu Wahlwerbung im öffentlichen Raum zu entsprechen. Wenn das Schild beschädigt oder heruntergerissen wäre, müsste es unverzüglich entfernt werden...
Benutzeravatar
Therak
Moderator
Beiträge: 1677
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:05

Re: Das frage ich mich

Beitrag von Therak » Fr 28. Aug 2020, 17:48

Sei froh, dass es nur die Küche ist.
Klick
coffee_smurf
Beiträge: 329
Registriert: Sa 7. Dez 2019, 20:27

Re: Das frage ich mich

Beitrag von coffee_smurf » Fr 28. Aug 2020, 18:14

Also die Höhe hat wohl eher was mit der StVO zu tun:

https://www.anwalt.org/wahlwerbung/#Wah ... se_haengen

Im Zweifel hilft ein freundlicher Anruf beim Ordnungsamt, welches in der Regel die Erlaubnis zur sogenannten "Sondernutzung" erteilt. Die können dir auch sagen, ob du etwas bzw. was du tun kannst, ohne dass du ein Bußgeld kassierst; oder ob du das als "höhere Gewalt" (Sturm) hinnehmen musst.

Du bist sicher nicht der einzige, den diese Sorge plagt.
Veni, vidi, violini - ich kam, ich sah, ich vergeigte.
Benutzeravatar
Wildman
Beiträge: 118
Registriert: Mo 21. Mai 2018, 17:34

Re: Das frage ich mich

Beitrag von Wildman » Sa 29. Aug 2020, 00:04

Die Plakate müssen 2,5m überm Boden sein. Da ist aber ein anderes. Daher ist das AfD-Plakat im Obergeschoss.
coffee_smurf
Beiträge: 329
Registriert: Sa 7. Dez 2019, 20:27

Re: Das frage ich mich

Beitrag von coffee_smurf » Sa 29. Aug 2020, 01:57

Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass du dem Link oben gefolgt bist.
Hier noch ein weiterer:

https://kommunal.de/wahlplakate-abreiss ... as-erlaubt

Wenn du etwas runterscrollst, findest du auch etwas zum Thema "Wahlplakate umdrehen".

Versuch es einfach mit einem Anruf beim Ordnungsamt, weil die das so genehmigt haben.
Da Parteien grundsätzlich das Recht auf Wahlwerbung haben; Ort, Art und Form aber seitens der Gemeinde geregelt werden kann/wird, würde ich auf keinen Fall eigenmächtig handeln.
Veni, vidi, violini - ich kam, ich sah, ich vergeigte.
Benutzeravatar
NotX-Lated
Beiträge: 729
Registriert: Di 15. Mai 2018, 18:02

Re: Das frage ich mich

Beitrag von NotX-Lated » Sa 29. Aug 2020, 11:26

Verstehe das Problem nicht ganz. Überall werden ständig Wahlwerbungen runtergekloppt oder beschmiert, da wird schon keine Sonderkomission für deinen Fall ermitteln.
Benutzeravatar
Wildman
Beiträge: 118
Registriert: Mo 21. Mai 2018, 17:34

Re: Das frage ich mich

Beitrag von Wildman » Sa 12. Sep 2020, 12:56

Hab neulich Wahlwerbung in Kombination mit Firmenwerbung des Kandidaten gekriegt, und heute AfD-Werbung mit dem Inhalt sinngemäß "Grüne blöd", "dagegen", "keiner nimmt uns unsere Autofahrerfreiheit" und mit einer Behauptung, es gäbe einen Dieselmotor, "der die Luft in der Stadt sauberer macht" (eingeschränkte Bestätigungen der Hersteller-Behauptung und in der FAZ). Hab mal an die Verbraucherzentrale geschrieben und noch auf das Plakat hingewiesen, wofür die aber kaum zuständig sein werden.
Benutzeravatar
Therak
Moderator
Beiträge: 1677
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:05

Re: Das frage ich mich

Beitrag von Therak » Mo 14. Sep 2020, 23:27

Der hiesige Elektroladen hat, als Mitglied einer Kette, auch eine Homepage, auf der ich die Warenvorrätigkeit, sowie den Preis einsehen kann. Theoretisch zumindest, denn die Auswahl ist, freundlich ausgedrückt, bescheiden.
Bei allen Artikeln die nicht im Markt vorrätig sind, gibt's nur den Hinweis "kann vom Fachmarkt beschafft werden", sowie ein Button auf den ich bei Interesse draufdrücken soll. Dann muss ich meine Telefonnummer angeben und werde von ner Mitarbeiterin des Marktes zurückgerufen, die mir dann den Preis und, falls ich den Artikel immer noch haben will, das Lieferdatum durchsagt. Sobald der Artikel eingetroffen ist, bekomme ich nen weiteren Anruf zur Abholen.

...oooooooder ich gehe direkt in einen Onlineshop, bekomme sofort Preis und Lieferdatum gesagt, selbst wenn nicht vorrätig, und kann es direkt zu mir nach Hause liefern lassen.

Da muss sich der Einzelhandel nicht wundern, wenn immer mehr Menschen lieber online ordern.
Oder übersehe ich hier irgendwas?
C-Real
Moderator
Beiträge: 370
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 16:46

Re: Das frage ich mich

Beitrag von C-Real » Do 24. Sep 2020, 09:44

Mal ganz platt gefragt:

Macht sich von euch eigentlich irgendjemand noch die Mühe in Internet-Echokammern den Störenfried zu geben?
Benutzeravatar
McCrazy
Moderator
Beiträge: 599
Registriert: Di 15. Mai 2018, 20:41

Re: Das frage ich mich

Beitrag von McCrazy » Do 24. Sep 2020, 09:54

Ich frage mich: Was ist eine Internet-Echokammer?
Godfather101
Beiträge: 345
Registriert: Di 15. Mai 2018, 18:49

Re: Das frage ich mich

Beitrag von Godfather101 » Do 24. Sep 2020, 10:17

Bei Störenfried muss ich an Therak denken. :D
Benutzeravatar
TheDarkShadow
Moderator
Beiträge: 448
Registriert: Di 15. Mai 2018, 18:24
Wohnort: München

Re: Das frage ich mich

Beitrag von TheDarkShadow » Do 24. Sep 2020, 11:35

Ich schließe mich jetzt einfach mal den letzten beiden Aussagen an und mache sie mir zu eigen :D
Benutzeravatar
Therak
Moderator
Beiträge: 1677
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:05

Re: Das frage ich mich

Beitrag von Therak » Do 24. Sep 2020, 12:40

McCrazy hat geschrieben:
Do 24. Sep 2020, 09:54
Ich frage mich: Was ist eine Internet-Echokammer?
Filterblasen.

Wenn ich C-Reals Posting richtig verstehe:
Gehst du in ein Veganer-Forum um mit deiner Grillparty zu prahlen, z.B.?
Auch wenn das in der Praxis nicht ganz so leicht erkennbar ist.
coffee_smurf
Beiträge: 329
Registriert: Sa 7. Dez 2019, 20:27

Re: Das frage ich mich

Beitrag von coffee_smurf » Do 24. Sep 2020, 14:10

Ich frage mich: warum sollte ich sowas machen?

Um durch Provokation mein eigenes Ego aufzupolieren?
Weil mir langweilig ist?
Um meine eigenen Unzulänglichkeiten zu überspielen, mit denen ich selber nicht umgehen kann?
Um Dampf abzulassen, weil ich selber gedissed werde?
Weil ich keine andere Möglichkeit habe, mit Niederlagen fertig zu werden?

Usw usw.
Veni, vidi, violini - ich kam, ich sah, ich vergeigte.
Benutzeravatar
Therak
Moderator
Beiträge: 1677
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:05

Re: Das frage ich mich

Beitrag von Therak » Do 24. Sep 2020, 14:14

coffee_smurf hat geschrieben:
Do 24. Sep 2020, 14:10
Ich frage mich: warum sollte ich sowas machen?
Maximal: Weil du nicht erkennst, dass du dich in einer Blase befindest.
Also z.B. wenn du im Forum für anerkannte Fußkosmetik bist, mit deiner Grillparty prahlst und dann feststellen musst, dass da nur militante Veganer anwesend sind.
Oder du den Fehler machst wie ich und in einem Gaming-Forum erwähnst, dass du links- und rechtsextremisten scheiße findest :D
Antworten